Dokumentation islamistische terroristische Aktivität in Deutschland

2018 (in Bearbeitung)

0 erfolgte Anschläge
0 Tote (inkl. Täter) (Bei einem Bombenanschlag in Barcelona starben am 18.8.2017 insgesamt 13 Menschen, darunter 3 Deutsche)
mind. 0 Verletzte
0 misslungene Anschläge
1 verhinderte Anschläge

  • Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin durchsucht in Sachsen mehrere Objekte und nimmt mehrere Personen festgenommen wegen Verdachts der Unterstützung des IS fest. https://www.focus.de/politik/deutschland/ermittler-gehen-gegen-terrormiliz-vor-durchsuchungen-und-festnahmen-in-sachsen-im-kampf-gegen-den-is_id_8361702.html

  • (Kabul/Afghanistan. Bei einem Angriff der islamistischen Taliban auf ein Luxushotel werden 22 Menschen, darunter eine Deutsche, getötet.) http://www.tagesschau.de/ausland/deutsche-tote-kabul-101.html)

  • Leipzig. Ein 23-jähriger syrischer Staatsbürger wird mit Verdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat festgenommen. https://www.bz-berlin.de/deutschland/terrorverdacht-23-jaehriger-syrer-in-leipzig-festgenommen




  • 2017 (8)

    0 erfolgte Anschläge
    0 Tote (inkl. Täter) (Bei einem Bombenanschlag in Barcelona starben am 18.8.2017 insgesamt 13 Menschen, darunter 3 Deutsche)
    mind. 0 Verletzte
    0 misslungene Anschläge
    6 verhinderte Anschläge

  • 22.12. Karlsruhe. Einem irakisch-stämmigen 29jährigem wird zur Last gelegt, einen Terroranschlag auf ein Vergnügungszentrum im Auftrag des IS geplant zu haben. http://de.euronews.com/2017/12/27/bericht-geplanter-anschlag-in-karlsruhe-im-auftrag-von-is-general

  • In Pegnitz wird ein 18-jähriger Syrer festgenommen. Er hatte sich Baupläne für eine Bombe besorgt und bereits ein Bekennervideo aufgenommen. Bei ihm fand sich Material vom IS. Betreut wurde er von einem Helfernetzwerk für jugendliche Flüchtlinge, vor der er seine Radikalisierung verbergen konnte. http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/pegnitz-plante-mamdoh-einen-anschlag_624282

  • 31.10. Schwerin. Ein 19-jähriger Syrer wird festgenommen. Er hatte eine Bombe gebaut und einen schweren Anschlag an einem noch unbekanntem Ort geplant. https://www.welt.de/politik/deutschland/article170196772/Festnahme-in-Schwerin-hat-schweren-Terroranschlag-verhindert.html

  • 29.9.2017. Osterholz-Scharmbeck. Eine Gruppe von sechs Männern wird von der Polizei festgenommen, da sie einen Überfall auf ein Juweliergeschäft geplant hatte. Laut Angaben der Polizei wollte die Gruppe - darunter mehrere polizeibekannte Islamisten - mit der Beute Waffen erwerben. https://www.welt.de/politik/deutschland/article169196761/Bremer-Polizei-verhindert-Ueberfall-mit-terroristischem-Hintergrund.html

  • (18.8.2017 Barcelona) Bei einem islamistischen Anschlag kommen 13 Menschen ums Leben, darunter 3 Deutsche, weitere 100 werden verletzt. http://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/barcelona--drei-deutsche-unter-den-todesopfern---is-bekennt-sich-zu-anschlag-7582860.html

  • 11.3.2017 Essen. Die Polizei räumt ein Einkaufszentrum, um einen terroristischen Anschlag im Auftrag des IS zu verhindern. https://www.welt.de/politik/deutschland/article162764347/IS-soll-Auftrag-fuer-Bombenanschlag-in-Essen-gegeben-haben.html

  • 23.2.2017 Northeim. Ein 26jähriger Anhänger der salafistischen Szene wird festgenommen, da er im Verdacht steht, einen Terroranschlag geplant zu haben. https://www.tag24.de/nachrichten/polizei-nimmt-salafisten-in-celle-niedersachsen-fest-sprengstoffanschlag-attentat-anschlag-220555#article

  • 9.2.2017 Göttingen. Zwei 23 und 27 Jahre alte Männer aus Algerien und Afghanistan verdächtigt, einen Terroranschlag geplant zu haben. Bei den Durchsuchungen ihrer Wohnungen werden umgebaute Waffen mit scharfer Munition gefunden. Später erklären die Behörden, es habe sich nicht um konkrete, sondern abstrakte Anschlagspläne gehandelt. Die Männer bleiben zunächst in Gewahrsam. http://www.deutschlandfunk.de/zugriff-in-goettingen-anschlag-haette-jederzeit-passieren.1818.de.html?dram:article_id=378499

  • 1.2.2017 Hessen. Ein 36-jähriger Tunesier wird verdächtigt als Anwerber und Schleuser für die Terrororganisation Islamischer Staat tätig gewesen zu sein. Er habe ein Terrornetzwerk aufbauen wollen, um einen Anschlag zu verüben. Es habe jedoch kein konkretes Anschlagsziel gegeben. Die Planung habe sich noch in einer frühen Phase befunden.http://www.n-tv.de/politik/Razzien-wegen-Terrorverdachts-in-ganz-Hessen-article19681281.html

  • 20.1. Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei im rheinischen Neuss einen möglichen Komplizen fest, der einen Anschlag in Deutschland geplant haben soll. https://www.morgenpost.de/vermischtes/article209360425/Vereitelter-Wien-Anschlag-Komplize-in-Neuss-festgenommen.html





  • 2016 (20)


    4 erfolgte Anschläge (bei einer weiteren Tat besteht der begründete Verdacht eines terroristischen Hintergrundes)
    14 Tote (inkl. Täter)
    mind. 74 Verletzte
    2 misslungene Anschläge
    7 verhinderte Anschläge

  • 31.12. Saarbrücken. Ein 38jähriger Syrer wird von der Polizei festgenommen. Er steht im Verdacht, einen Terroranschlag in der Silvesternacht geplant zu haben. Der Mann streitet dies ab. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/saarland-syrer-wegen-terrorverdachts-festgenommen-a-1128237.html

  • 19.12. Berlin. Bei einem Terroranschlag des IS werden 12 Menschen getötet und über 50 weitere verletzt. Der Täter war mit einem Sattelzug in die Menschenmenge eines Weihnachtsmarktes gefahren und konnte zunächst flüchten. Nachdem er auf der Flucht in Italien das Feuer auf eine Polizeistreife eröffnet und einen Beamten verletzt hatte, wird er von der Polizei erschossen. http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-12/medien-verdaechtiger-anis-amri-in-mailand-erschossen

  • 20.12. Niedersachsen. Ein 24jähriger Marrokaner wird festgenommen. Das mutmaßliche IS-Mitglied soll der Gruppe um den Drahtzieher der Pariser Anschläge von November angehört und sich in Deutschland für weitere Anweisungen bereit gehalten haben. http://www.bild.de/bildlive/2016/17-isis-verhaftung-49434870.bild.html

  • 5.12. Ludwigshafen. Ein zwölfjähriger Deutsch-Iraker platziert vor dem Rathaus eine Nagelbombe. Der Sprengsatz wird von der Polizei gesprengt. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurde Täter vom IS angestiftet oder angeleitet. http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Junge-platzierte-Nagelbombe-auf-Weihnachtsmarkt

  • 12/2016. Mannheim/Aschaffenburg. Zwei Jugendliche werden wegen des Verdachts der Planung eines islamistischen Anschlags festgenommen. Der Anschlag sollte mit Schusswaffen innerhalb der nächsten zwei Monate erfolgen. http://www.mz-web.de/landkreis-anhalt-bitterfeld/polizei-durchsucht-wohnung-hatte-sachsen-anhalterin-kontakt-zu-terrorverdaechtigen--25296666

  • 26.11. Ludwigshafen. Ein zwölfjähriger Deutsch-Iraker platziert auf einem Weihnachtsmarkt eine Nagelbombe. Der Sprengsatz zündet nicht. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurde Täter vom IS angestiftet oder angeleitet. http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Junge-platzierte-Nagelbombe-auf-Weihnachtsmarkt

  • 8.11. Niedersachsen/Nordrhein-Westfalen. Fünf mutmaßliche IS-anhänger werden festgenommen. Laut den Ermittlern sollen sie u. a. Überfälle auf Polizeistationen geplant haben. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/getarnt-als-fluechtlinge/

  • 2.11. Berlin. Ein 24jähriger Tunesier wird festgenommen. Das mutmaßliche IS-Mitglied steht in dem dringenden Verdacht, am 7.11.2016 einen Anschlag in Berlin geplant zu haben. http://www.morgenpost.de/berlin/article208998259/Karlsruhe-erlaesst-Haftbefehl-wegen-Terrorverdachts.html

  • 16.10. Hamburg. Ein Unbekannter greift, eine 15jährige und einen 16jährigen Schüler an, die an der Alster sitzen. Der 16jährige erleidet mehrere Messerstiche und verstirbt. Die 15jährige wird in den Fluss gestoßen, kann sich jedoch selbst in Sicherheit bringen. Der IS bekennt sich wenige Tage später zu der Tat. Die Ermittler halten eine Verbindung zum IS zunächst für unwahrscheinlich, im Zuge der Ermittlungen gegen den späteren Berlin-Attentäter Anis Amri wird eine Tatbeteiligung geprüft. http://www.focus.de/politik/deutschland/anschlag-in-berlin-im-news-ticker-weihnachtsmarkt-wieder-gut-besucht_id_6404238.html

  • http://www.dailymail.co.uk/news/article-3886742/IS-claims-responsibility-knife-attack-Germany-left-boy-16-dead-teenage-girlfriend-injured.html

  • 9.-11.10. Chemnitz. Ein 22jähriger syrischer Flüchtling wird verdächtigt, einen Sprengstoffanschlag auf einen Berliner Flughafen geplant zu haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung werden 1,5 Kg hochexplosiver Sprengstoff gefunden. Der Mann kann zunächst fliehen, wird jedoch einen Tag später von anderen Syrern festgesetzt und der Polizei übergeben. Der Syrer stand mutmaßlich in Verbindung zum IS. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/chemnitz-terrorverdaechtiger-wollte-offenbar-berliner-flughafen-angreifen-a-1116021.html

  • 13.9. Kiel. Drei Terrorverdächtige werden in Schleswig-Holstein und NRW festgenommen. Die Syrer stehen im Verdacht, 2015 im Auftrag des IS nach Deutschland eingereist zu sein, von dem sie zuvor ausgebildet worden seien, um Anschläge zu begehen. http://www.heute.de/anti-terror-razzien-drei-terrorverdaechtige-in-schleswig-holstein-festgenommen-45199648.html

  • 9/2016 Köln. Ein 16jähriger Syrer wird wegen Vorbereitung eines Terroranschlags festgenommen. Von einem ausländischen Chatpartner mit IS-bezügen soll er Anweisungen erhalten haben. In der Vernehmung gesteht er seine IS-Mitgliedschaft. Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage. https://www.jungewelt.de/2016/12-06/013.php http://www.focus.de/politik/deutschland/er-wollte-eine-bombe-bauen-festgenommener-16-jaehriger-fluechtling-gibt-zu-dass-er-is-mitglied-ist_id_6016193.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201610011657

  • 24.7.2016 Ansbach. Ein angeblich psychisch kranker syrischer Flüchtling versucht, mit einer Rucksackbombe Zugang zu einem Festivalgelände zu erlangen. Als ihm dieser verwehrt wird, zündet er die Bombe im Eingangsbereicht. Der Täter verstirbt. 15 Menschen werden verletzt, drei davon schwer. Der Täter war vom IS angeleitet. http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.attentaeter-wohl-asylbewerber-ansbach-12-verletzte-bei-selbstmordanschlag.84e4ab04-3b3b-4d0e-9b16-1d29c5f66bf5.html

  • 18.7.2016 Würzburg. In einer Regionalbahn greift ein 17jähriger Flüchtling und IS-Anhänger Fahrgäste mit einer Axt an. Fünf Menschen werden verletzt, vier davon schwer. Der Täter wird getötet.
    https://www.merkur.de/bayern/terroranschlag-wuerzburg-zug-attentaeter-blutbad-news-ticker-zr-6594172.html

  • 3.6. Düsseldorf. Mehrere IS-Anhänger werden verhaftet. Ihnen wird die Planung eines Anschlages auf die Düsseldorfer Altstadt zur Last gelegt. http://www.focus.de/politik/deutschland/vereitelter-anschlag-in-duesseldorf-internes-schreiben-enthuellt-so-viele-islamisten-sind-in-nrw-einfach-abgetaucht_id_5593018.html

  • 16.4. Essen. Zwei Islamisten zünden im Gebetshaus der Religionsgemeinschaft Sikh eine Bombe. Drei Menschen werden verletzt, einer von ihnen schwer. http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-04/sikh-tempel-essen-explosion-terrorakt

  • 32016. Potsdam. Ein 19jähriger Syrer wird festgenommen. Er hat potenzielle Anschlagsziele um das Brandenburger Tor und den Reichstag für den IS ausgekundschaftet. http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/12/prozess-gegen-is-mann-brandenburger-tor-ausgespaeht.html

  • 4.2. Berlin. Die Sicherheitsbehörden nehmen drei Islamisten fest, die angeblich einen Anschlag geplant hatten. http://www.welt.de/politik/deutschland/article151831552/Islamistische-Terrorzelle-plante-Anschlag-in-Berlin.html

  • 26.2. Hannover. Eine 15-jährige sticht einem Bundespolizisten in den Hals. Die Polizei geht von einem gezieltem Angriff mit IS-Hintergrund aus. Der Polizist wird schwer verletzt. http://www.focus.de/politik/deutschland/15-jaehrige-stach-mit-messer-auf-polizisten-ein-ermittler-gehen-nach-bluttat-in-hannover-von-is-hintergrund-aus_id_5331042.html


  • *Anm. Bei den Ereignissen in München am 22. Juli 2016 und in Freiburg im Dezember 2016 ist nicht von einem terroristischen Hintergrund auszugehen.




    2015 (1)



  • 17.09.2015. Berlin. Der wegen eines geplanten Anschlags auf den irakischen Premierminister verurteilte und inzwischen aus der Haft entlassene "Ansar al-Islam"-Anhänger Rafik Mohamed Yousef bedroht Passanten mit einem Messer und verletzt eine alarmierte Polizistin durch einen Stich unter die Schutzweste schwer. Yousef wird erschossen. Später stellt sicher heraus, dass er bereits am Morgen einer Spaziergängerin in den Rücken gestochen hatte.



  • 2014 (0)



    2013 (3)

  • 26.11.2013. Rodgau. Der Islam-Reformer Zahid Khan wird von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen. Khan kann der Angreifer mittels Pfefferspray vertreiben und bleibt Dank einer Schutzweste unverletzt. https://www.op-online.de/region/rodgau/rodgau-angriff-messer-islamkritiker-zahid-khan-3242853.html

  • 29.07.2013. Rodgau/Dietzenbach. Der Islam-Reformer Zahid Khan wird auf einem Parkplatz von zwei Drogenabhängigen mit Messern und Schlagstöcken angegriffen. Khan, der über einen Waffenschein verfügt, kann einen der Angreifer niederschießen, der andere ergreift daraufhin die Flucht. Als Anstifter der Tat wird später der Fundamentalist Stefan Salim Nagi verurteilt. Nagi hatte den Drogenabhängigen demnach mehrere Tausend Euro dafür in Aussicht gestellt, wenn sie Khan töten. Er soll ihnen darüber hinaus Geld für die Waffen zur Verfügung gestellt und sie zum Tatort gefahren haben. Das Motiv für die Tat liegt nach Auffassung der Staatsanwaltschaft in dem Buch "Die Verbrechen des Propheten Mohammed", das Khan zuvor veröffentlicht hatte. http://www.fr-online.de/kreis-offenbach/islamkritiker-zahid-khan-anschlag-auf-islamkritiker,1473032,26028964.html

  • 13.03.2013. Leverkusen/Bonn/Essen. Vier Männer werden festgenommen, weil sie ein Attentat auf den Pro-NRW-Vorsitzenden Markus Beisicht vorbereitet hatten.



  • 2012 (1)

  • 10.12.2012. Bonn. Eine Bombe wird am Hauptbahnhof gezündet, detoniert aber nicht. Als Tatverdächtiger gilt der später wegen eines Anschlagsplans auf den Pro NRW"-Funktionär festgenommene Marco René G. aus Oldenburg.

  • 2011 (2)

  • 3/2011. Frankfurt am Main. Ein Islamist eröffnet am Frankfurter Flughafen das Feuer auf eine Gruppe unbewaffneter US-Soldaten. Zwei von ihnen sterben, zwei weitere werden schwer verletzt.

  • 4/2011. Düsseldorf. Vier Männer werden wegen der Planung von Terrorangriffen festgenommen („Düsseldorfer Zelle“).

  • 2010 (1)

  • 9/2010 Nach Medienberichten wird ein Plan islamistischer Terroristen vereitelt, nach dem gleichzeitig Anschläge in London, Frankreich und Deutschland durchgeführt werden sollten.



  • 2009



    2008



    2007 (1)

  • 9/2007 Die sogenannte Sauerland-Gruppe plant Anschläge auf mehrere Einrichtungen der USA in Deutschland, wird jedoch rechtzeitig entdeckt.



  • 2006 (2)

  • 11/2006 Islamistische Terroristen versuchen, einen Bombenkoffer eine in Frankfurt am Main startende Maschine der Fluggesellschaft El Al zu schmuggeln.

  • 31.7. Köln. Zwei Salafisten deponieren Kofferbomben in zwei Regionalzügen. Die Sprengsätze explodieren aufgrund handwerklicher Fehler nicht. https://www.welt.de/politik/article1473083/Zwoelf-Jahre-Haft-fuer-Kofferbomber-von-Koeln.html



  • 2005



    2004 (2)

  • 12/2004 Berlin. Drei Iraker werden verhaftet. Sie stehen im Verdacht einen Bombenanschlag auf den irakischen Ministerpräsidenten Ijad Hashim Allawi bei dessen Berlin-Besuch geplant zu haben. Sie werden der islamistischen Terrorgruppe Ansar al Islam zugerechnet.

  • 4/2004 Mehrere mutmaßliche Mitglieder der islamistischen Organisation "Al-Tawhid" planen Anschläge auf jüdische Einrichtungen in Düsseldorf und Berlin, werden jedoch rechtzeitig entdeckt und verhaftet.



  • 2003 (1)

  • 3/2003. Berlin. Ein Tunesier wird verdächtigt, als Ausbilder in den Camps von Osama Bin Laden tätig gewesen zu sein und gemeinsam mit anderen Islamisten, darunter Aktivisten aus der Berliner Al-Nur-Moschee, einen Anschlag in Deutschland geplant zu haben.



  • 2002 (2)

  • 9/2002 In der Wohnung eines türkischstämmigen Paares werden mehrere Sprengsätze sichergestellt. Nach Angaben des
    damaligen Baden-Würtembergischen Innenministeriums plante das Paar vermutlich Anschläge auf US-Militäreinrichtungen und die Heidelberger Innenstadt.

  • 4/2002 Berlin/Düsseldorf. Mitglieder der Gruppe „Al-Tawhid“ werden festgenommen. Ihnen wird die Planung von Angriffen in Berlin und Düsseldorf zur Last gelegt.

  • 2001




    2000